Newsletter Südafrika April 2021


Liebe Africa Golf & Travel Kunden, liebe Südafrikaliebhaber, 

ich hoffe, es geht Ihnen allen gut - trotz der schwierigen Situation,
in der wir uns alle befinden.
 
Es gibt positive Nachrichten aus Südafrika - ein Grund zum Lächeln :-)

Diese Themen finden Sie in unserem April Newsletter :
  • Covid 19 - die aktuelle Lage in Südafrika
  • Safari - Warum ist eine Safari Lodge in einem Wildreservat so teuer ?
  • Urlaub in Südafrika - ist das problemlos möglich im Moment ?
  • Unsere Hilfsaktion für die bedürftigen Menschen in Mitchells Plain 

Entwicklung von Covid 19 


Südafrika hatte den Höhepunkt seiner zweiten Covid 19 Welle im Dezember 2020 bis ca. Mitte Januar 2021. Seitdem gehen die Zahlen konstant nach unten.  
Der 7 Tage Inzidenzwert liegt bei aktuell 14. Es wird sicherlich nicht so viel getestet wie in Europa, jedoch wird stringent im Umfeld eines postiv getesteten Menschen getestet. Es gibt einige Krankenhäuser, die mittlerweile keinen einzigen Covid 19 Patienten mehr haben. Daher sind auch fast alle Einschränkungen aufgehoben worden. 
Restaurants und alle Freitzeiteinrichtungen sind geöffnet, Alkoholverkauf ist wieder erlaubt. Es wird beim Betreten z.B. von Restaurants die Temperatur von jedem Gast gemessen, die Hände desinfiziert und die Kontaktdaten festgehalten. Es besteht weiterhin eine Maskenpflicht und es gibt eine Ausgangssperre von 24 Uhr bis 4 Uhr morgens. 
Hier ein interessanter Link zu einer Berichterstattung vom ZDF:
ZDF Corona in Südafrika
Leider besteht ein großer Imageschaden für Südafrika, dass die Virus Variante, die Südafrika entdeckt wurde, die "südafrikanische" Variante genannt wird. Leider haben die meisten europäischen Regierungen Südafrika auch noch nicht von ihrer "Risikoliste" genommen- hier in Südafrika kann das niemand mehr nachvollziehen.  
290 pixel image width
Krankenhaus in Mitchells Plain/ Kapstadt Am 07. April 2021 wurde der vorerst letzte Covid Patient entlassen.
290 pixel image width
290 pixel image width
Safari as it´s best !
Wir haben die Gelegenheit genutzt und nochmals die Sonderangebote des Kariega Game Reserves genutzt ! 
Dabei habe ich mit dem "Head Guide" Wayne über das Reserve gesprochen. Eine Frage die immer wieder aufkommt: Warum ist eine Safari Lodge in einem Wildpark so teuer ? (Beispiel Kariega Game Reserve) Das Kariega Game Reserve ist ca. 10.000 Hektar groß. Es gibt nur 4 Lodges insgesamt im Park. Alleine um die Zäune des Parks instant zuhalten, gibt es zwei Teams die täglich Kontollen fahren und Reparaturen vornehmen. Die Wege in den Parks werden durch zwei weitere Teams täglich bearbeitet. Nachts fahren zwei bewaffnete Teams Streife, um speziell die Nashörner vor Wilderern zu schützen. Der Park benötigt 35 Safari Jeeps, da diese schnell kaputt gehen  und oft wegen Reparaturen tageweise ausfallen (sie fahren den ganzen Tag 4 x 4 Wege) Der Park und die Lodges haben insgesamt 290 Angestellte ! Zudem kommen die Kosten für den Kauf der Tiere und Tierarztkosten. Eine Übernachtung in einer guten 4 oder 5 Sterne Lodge kostet daher mindestens 700 Euro (4 Sterne) bis zu 1.500 Euro (5 Sterne) pro Nacht für 2 Personen. Natürlich sind hier Vollverpflegung, meist die Getränke, Safaris und Bushwalks enthalten. Aber so kann man vielleicht nachvollziehen, warum diese Lodges so teuer sind.
Auf jeden Fall ein unvergessliches, traumhaftes Erlebnis !
290 pixel image width
Urlaub in Südafrika

Ist es im Moment überhaupt möglich ist einen Urlaub in Südafrik zu machen ? Oder in der kommenden Saison ?
Sind Touristen willkommen im Moment ?
Auf alle Fragen gibt es eine klare Antwort: JA !
290 pixel image width
Unsere lieben Kunden Jana und Steffen haben gerade Ihren Hochzeitsurlaub in Südafrika verbracht - nochmals Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank  für Eure tollen Fotos !
Sie haben es so genossen, dass sie spontan den Urlaub verlängert haben.
290 pixel image width
Golf spielen, Zipline Tours, Weinproben, Tierbegegnungen und vieles mehr- alles absolut problemlos möglich.
Sie waren begeistert von der Schönheit des Landes, der Freundlichkeit der Menschen - und vom Wetter :-)


Flexible Stornobedingungen machen es problemlos möglich,
Ihren Urlaub nun für die kommende Saison zu planen !
Gern unterbreiten wir Ihnen Vorschläge !
290 pixel image width

Unsere Hilfsaktion


Wir unterstützen auch weiterhin, mit nun kleineren Beträgen, die Suppenküche in Mitchells Plain. Zu Ostern haben wir gemeinsam mit einer gemmeinnutzigen Organisation kleine Geschenkkartons ausgeben können an die Kinder. Sie enthielten z.B. Zahnbürsten, Bücher oder Spielsachen, Waschlappen, Seife etc. Die Freude war groß !   
Wenn Sie sich beteiligen möchten an der Hilfe für bedürftige Personen, können Sie Spenden auf folgendes Konto überweisen:
Africa Golf & Travel
Sparkasse Halle (Westfalen)
Konto 721399, BLZ 48051580
IBAN:  DE54 4805 1580 0000 721399
BIC:    WELADED1HAW
290 pixel image width


Bleiben Sie alle gesund ! 

Herzliche Grüße aus dem wunderbaren Südafrika,

Ihre Melanie 

P.S Simola Golf Course in Knysna - immer wieder ein Erlebnis
und ein Genuss! 


Join us on social media
facebook
Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Africa Golf & Travel
Melanie Busch
Sleigh Crescent Morgenson Estate 7
7130 Somerset West
South Africa

+27826393269
melanie@africagolfandtravel.com
www.africagolfandtravel.com

 

 

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.